Die richtigen Accessoires für kurvige Frauen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Kurvige Styles, Stylingtipps

Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch geht’s gut?! Bei mir läuft alles gut soweit. das Wetter ist super, das Wochenende steht vor der Tür und ich habe nächste Woche Urlaub. Außerdem steht mein Geburtstag vor der Tür auf den ich mich natürlich wie jedes Jahr freue. Jetzt kommen wir aber erst mal zum heutigen Thema des Posts. In den ersten beiden Teilen (hier und hier) der Kurvige Styles-Reihe habe ich euch gezeigt, mit welchen Tricks ihr optisch ein paar Kilo wegmogeln könnt. Heute witme ich mich dem Thema Accessoires und zeige euch, zu welchen Teilen ich am liebsten greife und was ich meide.

#1 Gürtel

Kurvige Frauen und Gürtel, ja das ist immer so eine Sache. Ich persönlich trage klassische Gürtel nur ziemlich selten. Ich finde, wenn eine Hose rutscht darf man sie nicht kaufen, da Gürtel ziemlich unvorteilhaft sein können. Ich glaube es gibt nichts schlimmeres als Speckröllchen, die über dem Hosenbund sichtbar werden, weil man einen engen Gürtel trägt. Ich entscheide mich stattdesses für Taillengürtel bei Kleidern und langen Pullis, die den Kurven schmeicheln und tolle Rundungen zeigen.

kurvig-schoen-plus-size-blog-fashionblog-modeblog-statement-kette-uhr-guess-accessoires-kombinieren2

#2 Großer Schmuck

So sehr ich dünne Armbändchen auch liebe. Wenn ich meine Handgelenk schaler erscheinen lassen möchte, greife ich zu größen Armreifen und Uhren. Diese setzen ein tolles Statement und lassen eure Arme schlanker wirken. Das gleiche gilt auch für Ketten und Ohrringe. Setzt dabei aber nur auf ein großes Schmuckstück, zu viel lässt es schnell übertrieben wirken.

#3 Halstücher

Achtet bei der Wahl eures Halstuches darauf achten, dass diese nicht zu eng am Hals anliegen. Wählst stattdessen schmale Tücher, die locker auf eurem Dekolltee aufliegen. Dadurch wird euer Oberkörper zusätzlich gestreckt und eure Körperform positiv beeinflusst. Tücher, die zu eng gebunden sind verstecken euren Hals und lassen euer Gesicht schnell dicker wirken. So, das wars für heute. ich hoffe ich konnte euch einige hilfreiche Tipps mitgeben. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.