Weiße Jeans – richtig kombiniert

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Shopping Tipps, Stylingtipps

Hallo ihr Lieben, wie war eure Woche so?! Mich hat der Ordnungsfimmel gepackt und ich hatte ein riesen Bedürfnis mal auszumisten und Platz für neues zu schaffen. Nicht nur einige Kleidungsstücke sondern auch Deko wurde geändert. Alles ist jetzt ein bisschen weniger rosa und passt einfach besser zu mir. Ich fühle mich nach solchen Aufräumaktionen immer super befreit und nehme mir vor genauer zu überlegen, was ich kaufe. Mal sehen wir lange mein Vorsatz diesmal hält. Nun aber erst mal zum Thema des heutigen Beitrags; weiße Jeans. Ich habe euch bereits im letzten Outfitpost gezeigt, wie ich meine weiße Hose am liebsten trage. Heute möchte ich euch noch einige Tipps geben, wie ihr weiße Jeans gut kombinieren könnt ohne, dass diese zu sehr auftragen.

SAM_8972

Gute Passform

Besonders im Sommer mag ich es helle Kleidungsstücke zu tragen. Dies gilt nicht nur für Kleider und Tops, sondern auch für Hosen. Ich habe so viele tolle Plus Size Frauen in weißen Jeans gesehen und wollte mich auch mal heran wagen. Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Jeans gut sitzt. Wenn die Hose nur schlecht zugeht und man Speckröllchen unterm Oversize Top sieht, ist das alles andere als schön. Beim eigentlich entspannten Bummeln durch die Stadt bin ich schon häufig beim Hosenkauf verzweifelt. Ich bevorzuge es daher Jeans online zu kaufen. Modelle wie diese hier gibt es bis Größe 54 bei Atelier GS

Lockere Longtops

Ich bevorzuge es über meiner weißen Jeans locker sitzende Tops zu tragen.  Diese dürfen auch gern über den Po gehen um diesen zu kaschieren. Besonders helle Hosen tragen am Po besonders auf.

kurvig-schoen-fashionblog-plus-size-modeblog-partyoutfit-blau-metalic-weiße-hose-jeansjacke-pumps-royal-blau3Hochgeschnitten

Achtet außerdem darauf, dass eure Hose schön hoch geschnitten ist. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich es früher gehasst habe, wenn meine Mama mich zu solchen Hosen überreden wollte. Mittlerweile weiß ich ihren Rat aber zu schätzen. Besonders, wenn die größte Problemzone der Bauch ist, fühlt man sich einfach wohler, wenn alles gut bedeckt ist.

Hochwertige Materialien

Achtet beim Kauf eurer neuen Hose auf gute Verarbeitung und das passende Material. Ich trage besonders gern Baumwolle mit einem kleinen Anteil Elasthan. Wenn ihr euch was das angeht noch unsicher seid, dann schaut doch mal beim Materialratgeber von Atelier GS vorbei.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar gute Tipps geben. Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch ein tolles Wochenende!

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Atelier GS

10 Gedanken zu „Weiße Jeans – richtig kombiniert

  1. Wow! Ich finde deinen Stil super. Das Armband gefällt mir sehr gut. Kann man das online bestellen? Ich habe im Internet so ein ähnliches gefunden, bei uhrcenter.de uhrcenter.de , hätte es aber gern ohne Herz.

    LG Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.